DIE GEISHA

Handstickerei, Zeichnung und Malerei auf Fallschirmseide, Semesterprojekt 2014/2015

  

 

Erzählung, Stoffgeschichte

  

Erzählerische Aspekte wurden über Illustration und Zeichnung herausgearbeitet, weitergesponnen und neu interpretiert. Die entstandenen, skizzenhaften Bilder wurden auf originaler Fallschirmseide der Nachkriegszeit angefertigt – einem Stoff mit einer ganz eigenen Geschichte. Kleine, vorerst nebensächlich scheinende Details wurden durch Handstickerei ergänzt. Für den Betrachter bilden sie die Basis für eine eigene und losgelöste Interpretation. 
Die Fantasie soll angeregt werden um verschiedenste Assoziationen zu finden und Geschichten zu sehen. 

 

Entstanden ist eine Serie von begrenzten Flächen, die sowohl einzeln als auch in Kombinationen funktionieren.